Damen- und Männerriege Stetten am 2. Kant. Turntag in Niederwil

Samstag, 25. Juni war der seit längerem ersehnte Wettkampftag für uns Damen- und Männerturner.

Einerseits als sportlicher Jahreshöhepunkt nach intensiven Trainings, andererseits um nach länger anhaltender Schlechtwetterphase endlich mal unter optimalen Bedingungen die sportliche Bestleistung anstreben zu können. Die Wetterprognosen versprachen mehrheitlich die gewünschte, trockenere Wetterlage.

Es waren 2 Gruppen in der 1. Stärkeklasse angemeldet.

Um 10:18 startete die Gruppe A mit dem Wettkampf und nahm den Fit&Fun-Parcours 1 in Angriff. Mit der Note 9.77 erzielten wir dabei das erste tolle Resultat. FF2 und FF3 ergaben die Noten 9.65 und 9.23. Mit der Gesamtnote 28.65 erreichten wir mit der Gruppe A den herausragenden 3. Rang.

Die Gruppe B startete den Wettkampf um 13:50, ebenfalls mit FF1. Vor dem letzten Wettlampfteil FF3 erreichte uns ein Ausläufer eines Grossräumigen Gewitters und scheuchte alle Wettkämpfer und Kampfrichter in die Unterstände und Zelte. Dies war zum Glück aber nur von kurzer Dauer. Das der Wettergott doch auch eine Turnerseele haben muss zeigte sich dadurch, dass das Reusstal um Niederwil, bis dahin von Regen und Sturm verschont blieb. Im Gegensatz grosser Teile der Schweiz.

Schliesslich konnte auch die Gruppe B den Wettkampf unter vernünftigen Bedingungen abschliessen. Mit der Gesamtnote 24.46 auf Rang 16. Wiederum ein spezieller Dank gehört unseren Coaches und Trainern Bernadette und Albert.